Le Grau du Roi

Nun ist er fertig, mein erster Artikel für diese Seite, auf der ich gerne ein wenig von dem zeigen möchte, was mich immer wieder in den Süden Frankreichs zieht!

Als Erstes möchte ich hier unser Dorf vorstellen: Le Grau du Roi.

Es ist ein kleines, während eines Großteils des Jahres eher verschlafenes Fischerdorf am westlichen Rand der Camargue, das allerdings während der Sommermonate zu turbulentem Leben erwacht.

 

Hier findet man noch Fischer, die traditionellen Stierspiele der Camargue, die „Coccardiére“ und das alljährlich stattfindende Fischerfest, mit dem im Juni die Saison eröffnet wird.

Le Grau du Roi ist aber auch ein lebendiger Ferienort, der zusammen mit dem größten Jachthafen des Mittelmeeres in Port Camargue, dazu einlädt, im Rythmus der zahlreichen hier stattfindenen Feste einen (oder mehrere) wunderbaren Urlaub zu verbringen

Neugierig geworden? Dann können Sie sich in der folgenden Bildergalerien gerne mehr ansehen:

Abend am Hafen
Abend am Hafen

 

Rückkehr der Fischerboote
Rückkehr der Fischerboote

 

Diese Burschen hier kommen in der Camargue recht häufig vor...
Diese Burschen hier kommen in der Camargue recht häufig vor…

 

...und hier im Hafen...
…und hier im Hafen…

 

...sind sie meistens damit beschäftigt, darauf zu warten, irgendwo ´nen Fisch abzustauben
…sind sie meistens damit beschäftigt, darauf zu warten, irgendwo ´nen Fisch abzustauben

 

Ich finde es hier eigentlich immer am schönsten, wenn der alljährliche Touristentrubel entweder noch nicht begonnen, oder aber schon wieder nachgelassen hat, also zum Beispiel im Mai, wenn wir "unser" Dorf noch nicht mit so vielen Menschen teilen müssen.
Ich finde es hier eigentlich immer am schönsten, wenn der alljährliche Touristentrubel entweder noch nicht begonnen, oder aber schon wieder nachgelassen hat, also zum Beispiel im Mai, wenn wir „unser“ Dorf noch nicht mit so vielen Menschen teilen müssen.

 

Dann ist auch der Strand noch nicht so voll...
Dann ist auch der Strand noch nicht so voll…

 

...auch wer Fisch mag, ist früh am Strand...
…auch wer Fisch mag, ist früh am Strand…

 

...oder auf dem Meer unterwegs.
…oder auf dem Meer unterwegs.

 

...und man kann hier jeden Morgen...
…und man kann hier jeden Morgen…

 

...Spuren der Reiher im Sand sehen.
…Spuren der Reiher im Sand sehen.

 

Sandriffel am Strand
Sandriffel am Strand

 

Alt und neu
Alt und neu

 

Die Drehbrücke, die den Zugang zum neuen Fischereihafen ermöglicht, ist immer wieder ein besonderer Anziehungspunkt.
Die Drehbrücke, die den Zugang zum neuen Fischereihafen ermöglicht, ist immer wieder ein besonderer Anziehungspunkt.

 

Plage de l'Espiguette
Plage de l’Espiguette

 

Platz ohne Ende
Platz ohne Ende

 

Windflüchter
Windflüchter

 

...Wind und Sand und Himmel
…Wind und Sand und Himmel

 

coucher du soleil
coucher du soleil

 

Der Rückweg am Strand entlang beschert uns wieder einen wunderbaren Sonnenuntergang
Der Rückweg am Strand entlang beschert uns wieder einen wunderbaren Sonnenuntergang

 

Wie groß mag das Meer wohl sein?
Wie groß mag das Meer wohl sein?

 

am Meer
am Meer

 

Besonders am Ende des Tages bin ich gerne am Hafen, wie einige andere auch...
Besonders am Ende des Tages bin ich gerne am Hafen, wie einige andere auch…

 

...um die immer wieder phantastischen Farben...
…um die immer wieder phantastischen Farben…

 

...und Stimmungen...
…und Stimmungen…

 

...der Sonnenuntergänge zu erleben.
…der Sonnenuntergänge zu erleben.

 

Abend
Abend

 

 

Weitere Fotostrecken finden Sie im Inhaltsverzeichnis

Sie betreiben eine eigene Webseite?

Ich würden mich freuen, wenn Sie das Wort Camargue auf Ihrer Seite mit https://www.camargue-photos.de verlinken.

90 Comments

  1. Stefan Lettow
    1. Mai 2006

    Aloha Brüderchen
    Haste fein gemacht.
    Erstmal die Fotos, klar; aber auch die Site ist ganz nett.
    Hatte beim Lesen dér Texte allerdings zeitweise nicht so ganz drauf, ob sie das untere oder obere Bild beschreiben, aber vielleicht war ich ja auch zu luschig.
    Gruß an Deine Lieben

    Stefan

    Antworten
  2. andreas
    2. Mai 2006

    Freut mich, daß Du´s magst;-). Mit der Kommentarzuordnung zu den Bildern ist das auch nicht so eng zu sehen, das passt schon irgendwohin, und wenn nicht, merkt man´s irgendwann;-)

    Gruß
    zurück
    Andreas

    Antworten
  3. Ruth
    30. Mai 2006

    Abendstimmungsfotos waren toll Gruß Ruth

    Antworten
  4. Thomas
    17. August 2006

    Klasse-Bilder!Klasse-Kamera!
    Deine Bilder machen Lust auf die Gegend!
    Wir sind Ende August für 9 Tage da, freuen uns schon!
    Das erste Mal in Frankreich-Süd.
    Grüße,Thomas

    Antworten
  5. jeverschluerfer
    21. August 2006

    Wollen dieses Jahr zum sechsten Mal nach Südfrankreich.Gibt es in dieser Gegend einen freien FKK Strand? Du kennst dich doch dort bestens aus.

    Antworten
  6. andreas
    21. August 2006

    Hallo Du Jeverschlürfer,
    Du hast ’ne Mail von mir bekommen.
    Gruß
    Andreas

    Antworten
  7. nici
    11. November 2006

    Ich hätte da mal ne frage: ist hier eigentlich le grau du roi im languedoc gemeint?
    gruß nici
    ps: echt coole fotos!!!

    Antworten
  8. andreas
    11. November 2006

    Hallo nici,

    ja, die Bilder sind alle aus Le Grau du Roi im Departement Languedoc-Roussilion, am westlichen Rand der Camargue.

    Gruß
    Andreas

    Antworten
  9. sam
    6. Februar 2007

    bellissimi fotografie…

    Antworten
  10. N.K.
    13. März 2007

    Weltklasse Bilder-Perfekt die Stimmung eingefangen.
    Wirklich ein goldenes Händchen

    Antworten
  11. nathalie
    9. April 2007

    Salut!Ich lebe in Köln und durfte einige Monate meines noch jungen Lebens durch meinen abwechslungsreichen Beruf in le grau verbringen.Die bilder haben mich zurück erinnern lassen.Bereits im Sommer werde ich wieder dort sein.Auch ich sage,wer le grau du roi nicht einmal besucht haben wird,hat etwas verpasst.Aber einmal dort gewesen fällt jeder Abschied schwer.

    liebe grüsse

    Antworten
  12. ERNST
    15. April 2007

    Hallo die Fotos sind echt toll, war mindestens schon 10 mal dort einfach herrlich

    Antworten
  13. David
    18. Mai 2007

    hallo!!

    bin über google zufällig auf die seite gestoßen, wir fahren am montag nach le grau du roi auf klassenfahrt, da wollt ich mir das mal anschauen…

    die fotos sind ja mal echt genial!! vor allem die sonnenuntergänge sind großartig!!!

    lg david

    Antworten
  14. Peter Stockum
    24. Mai 2007

    Hallo,

    die Seite ist super, super !!!
    Die Bilder sind sehr gut fotografiert.
    Das „weiche Licht “ der Morgen- bzw. der Abenddämmerung ist sehr gut in den Bildern zu sehen und mach diese dadurch so lebendig.
    Ich freue mich schon den Ort selbst zu besuchen.
    Weiter so, solche Seiten gibt es im Web viel zu wenig.

    Viele Grüße

    Peter

    Antworten
  15. Florestan Ehrenberger
    24. Mai 2007

    Ich finde die Bilder voll krass.

    Ich mache dort oft ferien. Ich finde es dort einfach schön, weil gibte es in Deutschland ürgendwo so eine schöne Stadt Wie Le Grau dur Roi.

    Antworten
  16. Heidi Schöni...Suisse
    1. Juli 2007

    Traumhaft schöne Bilder…so wie ich die Camargue seit 19 Jahren kenne! Früher weniger Tourismus,aber man kann ja ausweichen!Zwei meiner vier Kinder konnte ich die Camargue ins Leben weitergeben..
    Was würde ich ohne die Camargue tun? Mir eine erschaffen ! Sie ist meine zweite Heimat, meine Rettungsinsel für mein turbulentes Leben…
    Nächsten Sonntag 8.Juli 07 fahre ich wieder für vier Tage in die Camargue um Altes abzustreifen und Neues anzunehmen…
    Herzliche Grüsse e vive la Camargue e le Piaf !!!
    Heidi

    Antworten
  17. andreas
    3. Juli 2007

    @Heidi:

    Du hast es gut, von der Schweiz aus kann man tatsächlich mal für ein verlängertes Wochenende dorthin fahren. Nimm bitte ’nen Gruß von mir mit. Ich bin zwar erst vor einer Woche von dort zurückgekommen, aber ich habe schon wieder Heimweh…
    Hab ’ne gute Zeit

    Andreas

    Antworten
  18. Detlev Coburger
    2. August 2007

    Wunderschöne Aufnahmen.
    Wir haben wunderbare Urlaube zusammen mit unseren 2 Berner Sennenhunden in Le Grau du Roi verbracht. Deine Bilder haben die Erinnerungen daran wieder hochgebracht

    Mit freundlichen Grüssen

    Detlev Coburger

    Antworten
  19. Angela Jahn
    20. August 2007

    Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen,da ich seit drei Jahren schon nicht mehr nach Le Grau du Roi fahren konnte und ich große Sehnsucht habe. Die Bilder spiegeln die absolute Faszination dieser Gegend wunderbar wieder. Der pure Zufall trieb mich 1979 das erste mal nach L’Espiguette zum Camping, wenig Touris und alles noch sehr ursprünglich, aber schon damals ein Traum, der mich bis heute nicht los gelassen hat. Nächstes Jahr werde ich ich auf alle Fälle wieder meine zweite Heimat besuchen, denn nur dort kann ich neue energie tanken. Danke für diese wunderschönen Bilder

    Antworten
  20. Heidi Schöni...Suisse
    30. Dezember 2007

    soll ich fahren oder nicht? jetzt eine nacht im auto verbringen in sainte-maries-de-la mer? alle hotels ausgebucht! nein ich möchte silvester nicht in der schweiz verbringen.werde wohl morgen fahren…..also schlafe ich im auto..wird wohl nicht so kalt werden.

    Antworten
  21. Heidi Schöni...Suisse
    30. Dezember 2007

    ich werde in die zigeunerkirche gehen und dort eine kerze für meine verlorene liebe anzünden, an ihn denken und ihm alles gute für das neue jahr wünschen.nur in der camargue kann ich weinen , und nur sie kann mir meine tränen trocknen und mir wieder frieden in mein herz zaubern. ich liebe dich noch immer A.S. und diese liebe trage ich still in mir und nur die camargue kann mich verstehen.

    Antworten
  22. Lothar
    14. Januar 2008

    Alles was es hier gibt , haben wir schon zu allen jahreszeiten gesehen . Aigues Mortes und Le grau du roi und “ Santa maria de la marenda “ wie die Zigeuner sagen . Es ist ein einmalig schönes Land dort unten ! Leider hat dort auch , wie überall,der Tourismus zugenommen ! Aber das ist eben der Lauf der Welt !Aber ein Tip von mir : Am Sonntagmorgen nach Lunel zum Markt und dort auf der Strasse einen leckeren Pastis trinken und ein paar Austern oder Moules essen !! EINMALIG !! Wir sind im Mai / Juni wieder unten . Können es kaum erwarten !!

    Antworten
  23. Alice
    16. Januar 2008

    Wunderschöne Fotos, lesenswerte Texte – ich bin beeindruckt. Vielen Dank, ich freue mich jetzt noch mehr auf meine Reise im Frühsommer 2008 nach Le Grau du Roi.

    Antworten
  24. andreas
    16. Januar 2008

    Hallo Alice,
    freut mich sehr, daß Du jetzt noch mehr Lust auf mein Dorf hast, es ist wirklich wunderschön dort, und der Frühsommer ist die beste Zeit, um dorthin zu fahren. Viel Spaß

    Andreas

    Antworten
  25. PvG
    6. Februar 2008

    Seit nun schon knapp 30 Jahren sehen wir Le Grau jährlich, in den letzten Jahren insbesondere zur Osterzeit. Eigentlich brauche ich dazu nun garnicht mehr viel schreiben, denn die Fotos
    und die Berichte der anderen Schreiber bestätigen
    das was uns dorthin zieht!
    Und es werden sicherlich noch viele Jahre werden!

    Eine schöne Zeit!

    Peter OB

    Antworten
  26. andreas
    6. Februar 2008

    Hallo Peter,

    ja, ist auch wirklich leicht zu verstehen, was uns immer wieder dorthin zieht 😉
    Dieses Jahr bin ich auch mal wieder über Ostern dort, und ich freue mich schon „wie Bolle“ darauf…

    Grüße aus dem naßkalten Norden

    Andreas

    Antworten
  27. Lothar
    11. Februar 2008

    Auch wir sind im Mai – Juni wieder in Le Grau Du Roi .
    Wir waren schon sooo oft dort das wir uns schon mit einigen Stieren duzen !! ;-))

    Antworten
  28. Yvonne
    26. März 2008

    Auch ich liebe die Camargue und besonders le grau du roi und die Orte und Landschaften drum herum. Ich fahre seit 10 Jahren dort hin und es ist für mich wie „nach Hause“ kommen, wenn ich von der Autobahn abfahre, durch die 50 🙂 Kreisel fahre und langsam der Geruch der Salzseen wahrnehme.
    Wie gerne würde ich hier leben, aber konnte es bis jetzt nicht realisieren.
    Schön ist, dass es auch andere Menschen gibt, die so denken wie ich.
    Wer hat Lust mir zu schreiben? Siehe emailaddy.

    Viele liébe Grüsse

    Yvonne

    Antworten
  29. Micha
    15. April 2008

    Die Bilder sind so schön, dass ich sie mir ausgedruckt hab. Wir fahren seit 1994 (zuerst noch mit Kindern, jetzt allein) nach Le Grau und fühlen uns dort wie daheim besonders ich). Dieses Jahr bleiben wir das erste Mal 4 Wochen. Ich glaub, dann will ich gar nicht mehr weg.
    Übrigens verfahr ich mich im letzten Kreisel regelmäßig :-)Das gehört schon dazu !!!!

    Antworten
  30. Yvonne
    17. Mai 2008

    Hallöchen ihr Lieben,

    auch ich fahre jedes Jahr nach le grau du roi und es ist meine zweite Heimat geworden. Ich sehne mich jetzt schon wieder danach am Strand spazieren zu gehen, Fisch zu essen usw.
    Suche auf diesem Weg auch Bekanntschaften, vielleicht sogar aus le grau, mit denen man schreiben kann etc.
    kampf2006@yahoo.de

    Liebe grüsse

    Yvonne

    Antworten
  31. Lothar Bendig
    9. Juni 2008

    Eine sehr schöne Website mit Camargue-Fotos. Ich habe sofort einen Links dorthin gesetzt (http://www.lothar-bendig.de unter Photography).
    Gruss,
    Lothar

    Antworten
  32. mecano
    27. Juni 2008

    Tout simplement superbe.

    Merci de nous faire partager vos photos.

    Antworten
  33. Sascha
    20. Juli 2008

    Echt schöne Aufnahmen, das weckt die Lust auf mehr!
    Ich sehne mich schon nach meinem Urlaub..und wo geht es hin..natürlich in die Camargue bzw. Le Grau du Roi – der schönste Teil von Frankreich – Aug./Sep. 08 und ab geht die Post

    Grüße aus HD

    Antworten
  34. echt
    23. Juli 2008

    hallo
    ich geh mit drei freunden im september nach montpeiller darüber hinaus haben wir vor 2-3 tage in le grau du roi zu bleiben. kann mir jemand vielleicht ein billiges hotel empfehlen liebe grüße

    Antworten
  35. Yvonne
    26. Oktober 2008

    Habe mir gerade zum hundertsten Mal die Bilder angesehen. Ach, wie gerne wäre ich jetzt dort unten. Gerade angesichts dieses gruseligen Wetters hier…seufz

    Antworten
  36. Andreas
    26. Oktober 2008

    Genau das ging mir heute auch schon mindestens zwanzig mal durch den Kopf…
    Dort unten wird für morgen ein sonniger Tag mit etwa 20° Celsius erwartet…

    Andreas

    Antworten
  37. christine
    1. November 2008

    salut, salut !

    1980 habe ich meinen bisher schönsten urlaub in grau du roi ( wir deutschen sagten damals „kradera“ ) verbracht und jedes jahr zieht mich die landschaft und der ort magisch an.
    noch heute habe ich kontakt zu den bekanntschaften von damals. jedes jahr kehre ich im cafe de paris ein, treffe den besitzer charles ( 1980 war er noch kellner ) und beobachte bei einem verre rosé das treiben am kanal.
    es ist einfach “ heimkehren “ !
    bises
    christine

    Antworten
  38. günni
    25. Februar 2009

    Tach zusammen,
    war 1974 zum erstenmal mit Elvis auf „Espiguette“, da bauten sie grade La Grande Motte. Danach Jahrelang auf Camping La Marine bei Jean Jaques, einige werden sich erinnern. Der ist damals nach Réunion. Dann sind wir wieder zurück zum Espiguette-Platz.
    Zählen die Tage bis Ostern…

    Die Seite ist übrigens spitze.

    Günni.

    Antworten
  39. stephanie
    8. April 2009

    Hallo,

    super schöne Bilder, fahren seit 1990 regelmäßig zu unterschiedlichen Zeiten nach grau du roi und verbringen´hier unsere schönsten Urlaube. In gut 5 Wochen ist es wieder soweit. Das Cafe de Paris ist u.a. unser tägliches „Muß“.

    Stephanie – 8.April 2009

    Antworten
  40. Peter
    25. Oktober 2009

    Wir haben gerade gebucht für Mai 10
    Wir waren schon oft da einfach nur spitze.
    Gruß Peter

    Antworten
  41. Stephanie
    12. November 2009

    Ich bin drauf und dran auch wieder für Mai 2010 zu buchen. Eine wirkliche Alternative gibt es für uns eigentlich nicht…

    Stephanie

    Antworten
  42. James Barth
    2. Januar 2010

    Superschöne Fotos !
    Ohne hier klugscheißern zu wollen : Le grau liegt im Departement Gard!Besucht auch mal http://www.Dossenheim.de die Partnerstadt von le Grau.
    Übrigen -das 2. wochenende im September ist
    Fête votive. Gruß James Barth

    Antworten
  43. Stephanie
    3. Januar 2010

    Im Juni sind auch wir wieder hier. Wir freuen uns total. Mal sehen, eventuell buchen wir zusätzlich noch für die Osterferien. Die langen Spaziergänge auf der Strandpromenade sind im Frühling, wenn die Sonne noch nicht so heiß ist, besonders schön.

    Stephanie

    Antworten
  44. Anonymous
    9. Januar 2010

    Ich war 1978 das erste mal da.
    Und ich weiß nicht,ob es das Cafe de Paris
    schon gab??

    Antworten
  45. Peter
    24. Februar 2010

    In welcher Straße ist das Cafe de Paris???
    Vielen Dank

    Antworten
  46. Stephanie
    24. Februar 2010

    Hallo Peter,

    das Cafe de Paris ist direkt am alten Hafen. Wenn man von der Drehbrücke Richtung Meer schaut, liegt es auf der linken Hafenseite. Die „Strasse“ führt sozusagen mitten durch das Cafe. Es ist ziemlich markant, da fast ständig Musik von Gipsy Kings gespielt wird.

    Antworten
  47. Andreas
    24. Februar 2010

    Das ist ja schick, daß sich hierinzwischen immer mehr Leute einfinden, die „mein“ Dorf auch kennen und mögen 🙂

    Andreas

    Antworten
  48. Peter
    25. Februar 2010

    Vielen Dank Stephanie.glg Peter

    Antworten
  49. hofmann christine
    13. März 2010

    salut andreas!
    dein dorf ist seit 32 jahren auch mein dorf. war letztes jahr nur eine nacht dort ( rückreise aus spanien ) und möchte liebend gern mal wieder länger in grau du roi urlaub machen. kannst du mir bitte adressen für ein appartement für 2 – 4 personen zukommen lassen? fürs zelten, so wie früher, bin ich mittlerweile zu bequem geworden.
    bisous und merci
    tine

    Antworten
  50. Andreas
    13. März 2010

    Hallo Tine,

    und Gratulation zu Deinem Entschluß, mal wieder nach Le Grau zu fahren. Mit Appartementadressen kann ich leider nicht dienen, da wir doer eine eigene kleine Wohnung haben und daher seit über 15 Jahren nichts mehr gemietet haben. Alles was ich Dir anbieten kann ist dieses hier:

    http://www.vacances-en-camargue.com/hebergements.php

    Liebe Grüße und viel Spaß in dem schönsten Dorf der Welt

    Andreas

    Antworten
  51. hofmann christine
    14. März 2010

    danke andreas für deine schnelle rückantwort.
    war heute im net um mir appartements in grau du roi anzusehen. mal sehen ob es pfingsten klappt.
    wäre super! wenn nicht, dann wenigstens für zwei nächte ende august. ich kann eben an grau du roi nicht einfach so vorbeifahren.
    viele liebe grüße aus franken
    und mille bisous
    tine

    Antworten
  52. Frank
    15. März 2010

    Hallo Frankreich Fan´
    ich suche einen Campingplatz der war oder immer noch istin Le Grau du Roi, er lag in einer Sackgasse,wenn man auf den Platz fuhr war rechts die Bar (und ein paar Meter weiter das Private Haus der Besitzer)lings war eine kleine Anmeldung,
    auf der Fensterbank war immer ein Schild mit der Aufschrift Besetzt oder Komplett,weiter links lag ein Tennisplatz.Die Platznummern waren auf Betonpfeiler geschrieben.Es war ein Familienbetrieb Großeltern Sohn, Schwiegertochter, und der kleine Patrick der damals 2 oder 3 Jahre war, das alles war 1979-1980 zirka.WER KENNT DIESEN PLATZ UND WEISS WO ER LIEGT??? Vielen Dank für Eure hilfe

    Antworten
  53. St
    16. März 2010

    Hallo Christine,

    ich weiss, dass viele deutsche Urlauber Appartements oder auch 2- und 3-Zimmerwohnungen in der Anlage „Residence de Camargue“ buchen. Sie liegt direkt an der Strandpromendade zwischen Grau du Roi und Port Camargue. 2009 habe ich im Vorbeigehen gesehen, dass sie offensichtlich auch renoviert wurde. Zu buchen ist sie entweder direkt oder über TUI,ADAC usw.

    Viele Grüße

    Antworten
  54. Andreas
    16. März 2010

    @St

    Stimmt, das war auch das Hotel, in dem wir das erste Mal unseren Urlaub dort verbracht haben. Jetzt wohnen wir ein paar Schritte weiter Richtung Port Camargue. Ich denke auch, das die Residence de Camargue eine gute Empfehlung ist. Zumindest habe ich das Haus in guter Erinnerung.

    Gruß
    Andreas

    Antworten
  55. Stephanie
    16. März 2010

    Hallo Frank,

    die Campingplätze in Grau du Roi liegen alle entweder an der Route de L`Espiguette oder im Ortsteil Boucanet. Vielleicht kannst Du ja auf der Seite http://www.ville-legrauduroi unter hèrbergements > camping Näheres erfahren.

    Viele Grüße
    Stephanie

    Antworten
  56. Frank
    16. April 2010

    Hallo Stephanie,
    ich war ein paar wochen unterwegs (Beruflich).
    Ich habe gesucht aber leider nichts gefunden,
    aber vielen Dank für deine info
    Viele Grüße
    Frank

    Antworten
  57. Peter
    23. April 2010

    Hey Stephanie,
    ich fahre am 15.05 nach Le Grau du Roi.
    Ich wollte mal fragen ob du eine gute Bar kennst,
    wo man ein gutes Bier trinken kann.

    Viele Grüße
    Peter

    Antworten
  58. Peter
    23. April 2010

    Hallo Stephanie,
    ich fahre am 15.05. nach Le Grau du Roi,
    und wollte mal fragen ob du eine gute Bar kennst,wo man ein Bierchen trinken kann.

    Viele Grüße

    Peter

    Antworten
  59. Stephanie
    27. April 2010

    Hallo Peter,

    Du hast es ja gut, ist ja schon in gut 2 Wochen. Ich muss mich noch 4 Wochen gedulden. Vielleicht hast Du ja Glück, dass die Vogua monstra in der Zeit stattfindet. Als nette gemütliche „Bar“ würde ich das Cafe de Paris bevorzugen. Hier sitzt man gemütlich in Korbsesseln und kann das Treiben auf der „Hafenpromenade“ beobachten. Außerdem gibt es hier Getränke jeglicher Art und schöne Musik.

    Viele Grüße

    Stephanie

    Antworten
  60. Andreas Lettow
    27. April 2010

    … und Tapas! 😉

    Antworten
  61. Andreas Lettow
    27. April 2010

    Ach ja, die Vogua monstra findet vom 13. bis 16.Mai statt.
    Am 15.Mai Joute languedociennes (Fischerstechen) im Hafen von Le Grau, unbedingt hingehen, und zwar rechtzeitig!!!

    Andreas

    Antworten
  62. Christoph Oesch
    8. Mai 2010

    Hallo zusammen,
    wir haben dieses Jahr ab 30. Mai für 2 Wochen Ferien in Port Camargue gebucht. Wir waren letztes Jahr zum ersten Mal mit unseren 2 Hündchen für 6 Tage dort und es hat uns super gefallen. Allerdings haben wir abends das Shopping und „Bummeln“ in den vielen kleinen Läden vermisst. Weiss jemand ab wann und wie lange die Läden dort aufhaben. Oder habt ihr andere Vorschläge um sich die Abendstunden gemütlich zu vertreiben? Gibt es einen Markt in der Nähe? Wenn ja wann und wo? Für weitere Insidertips bzgl. Untnehmungen für „Neulinge“ wären wir sehr dankbar.
    Liebe Grüsse

    Antworten
    1. andreas
      8. Mai 2010

      Hallo, im Juni sollten die kleinen Läden und Lokale im Ort schon länger geöffnet haben, so daß Ihr sicherlich shoppen könnt 😉 Ansonsten lohnt es sich auch, mal abends nach Montpellier zu fahren und sich das Treiben auf dem „Place de l’oef“ (Place de la comédie) und in der Altstadt zu begucken. Oder auf den Rummel in Port Camargue (ich bin nicht ganz sicher, ob die im Juni schon geöffnet haben, glaube das aber schon), oder zum Bouleplatz, den Leuten beim Petanque zuschauen, oder Minigolf spielen (Anlage ist beleuchtet und sehr schön), oder auf einer Manade eine Soiree Camarguaise genießen, oder, oder, oder, ……

      Lieben Gruß
      Andreas

      Antworten
  63. susanne
    26. Mai 2010

    hey ich freu mic h schon voll darauf da hin zu kommen udn das zu sehen hihi^^ sieht auf den fotos schon schön aus mal gucken wie es ausieht wenn ich wriklich da bin
    lg susi 🙂

    Antworten
  64. Peter
    1. Juni 2010

    Hey Stephanie,
    wir sind amm 22.05.zurückgekommen.
    Ich war ja schon 7 mal da, wie immer einfach nur spitze und super Wetter.
    Das Wetter ist bis zum 15.06 super.
    Ich wünsche Dir (Euch)einen super Urlaub und viel
    spaß und eine gute Fahrt.

    Antworten
  65. Stephanie
    29. Juni 2010

    Hallo Peter,

    ich bin auch seit 1 Woche wieder zurück. Es war auch wieder ganz toll. Allerdings war das Wetter nicht so schön wie sonst. Sturm,Regen… aber auch zwischendurch Sonnenschein. Warst Du mal im Cafe de Paris? Hmmm Rosè u.Tapas, da bekomme ich wieder Fernweh.

    Viele Grüsse
    Stephanie

    Antworten
  66. Cornelia Reinhard
    9. August 2010

    Hallo,

    wirklich wunderschöne Aufnahmen von Le Grau du Roi und der Camargue. Auch für uns ist es die zweite Heimat, wir fahren seit 15 Jahren mindestens 3 x im Jahr nach Le Grau. Außerdem ist es die Partnerstadt von Dossenheim, seit nunmehr 28 Jahren und wir haben auch dadurch viele liebe Freunde in Le Grau gewonnen.
    Viele Grüße
    Conny

    Antworten
  67. Peter
    17. September 2010

    Hallo Stephanie,
    spät aber doch.
    Ja wir waren im Cafe de Paris klasse Bar.Es war wunderschön das Wetter war super, die City klasse.
    Wir haben das Mayflower gebucht für Woche 327 € und waren sehr
    zufrieden,alles sauber,10 Gehminuten vom Strand
    und City entfernt.Nächstes Jahr Marllorca oder
    Le grau du Roi, aber wir denken es wird Frankreich.
    Viele Grüße
    Peter

    Antworten
  68. Stephanie
    29. September 2010

    Hi Peter,

    wir sind gerade von einer 1-wöchigen Schiffsreise von den Kanaren zurück. Schrecklich, Massentourismus pur, was habe ich mich nach Le Grau du Roi gesehnt! Also, im Juni und oder September ist auf jeden Fall wieder Grau du Roi geplant. Am liebsten würde ich schon buchen, aber ist leider noch zu früh. Ein Tipp von mir: über Internetradio den Sender RFM hören uns man meint, man wäre schon da.

    Bis dann,
    Stephanie

    Antworten
  69. andreas
    8. November 2010

    Hallo Stephanie,

    und erstmal Danke für den Radio-Tipp 🙂
    Das mit der Ruhe haben wir gerade mal wieder ausprobiert. Wir sind gerade erst zurückgekommen und haben es genossen, die Camargue fast für uns allein zu haben. Die Menschen auf den Märkten und in den Dörfern sind so viel entspannter jetzt, und man kommt richtig in’s klönen… Ich finde es auch nach bald 20 Jahren immer noch schrecklich, von dort wieder wegzufahren.

    Liebe Grüße
    et à bientôt
    Andreas

    Antworten
  70. Stephanie
    7. Dezember 2010

    Salut Andreas,

    so spät im Jahr waren wir noch nicht in der Camargue. Im September und wahrscheinlich auch im Juni sind wir auch wieder dabei. Die Vogua Monstra ist in der Zeit 02.06 bis 05.06 und Fête locale vom 10.09 bis 18.09. Aber als „Camargue-Profi“ bist Du bestimmt schon darüber informiert. Ich überlege,ob ich mir nicht das Taureaux Bild aus dem Photoshop gönnen soll. Ich finde es faszinierend und der Urlaub ist nicht mehr ganz so weit weg…

    Jusque-là,
    Stephanie

    Antworten
  71. Stephanie
    15. Januar 2011

    Hallo liebe Grau du Roi Fans,

    juchhu… ich habe für Juni 3 Wochen Grau du Roi gebucht. Die Vogua Monstra ist vom 02.06-05.06. Ich freue mich schon total.

    À bientòt
    Stephanie

    Antworten
  72. Peter
    16. Februar 2011

    Hi Leute,
    was ist denn los, fährt denn keiner nach Le Grau
    du Roi?.

    Antworten
  73. Stephanie
    18. August 2011

    Hallo zusammen,

    war einer von Euch dieses Jahr schon wieder in Grau du Roi? Im September werde ich auch wieder da sein und freue mich schon total darauf.

    Viele Grüße
    Stephanie

    Antworten
  74. Peter
    14. Februar 2012

    Hallo Leute,
    es ist bald wieder soweit.Am 09.06. geht es los, wir freuen jetzt schon.
    Einen schönen Urlaub für Euch alle.
    Bis dann,
    Peter

    Antworten
  75. Peter
    3. Juli 2012

    Es wahr wieder mal sehr gut.
    Lg.Peter

    Antworten
  76. Peter
    3. Juli 2012

    Es wahr wieder mal Traumhaft.
    Gruß Peter

    Antworten
  77. Peter
    4. Juli 2012

    Es war wieder ganz toll, und das Wetter war Klasse.

    Antworten
  78. Stephanie
    15. Juli 2012

    Hallo Peter,

    seit Ihr wieder aus Grau du Roi zurück? Wir waren Ende März schon da und planen es nochmal für Mitte September. Es hat sich ja unheimlich viel getan. In Boucanet wurde in Windeseile ein neues Krankenhaus gebaut usw. In Anbetracht der Tatsache, dass es in Deutschland nur regenet, werden wir nächstes Jahr auf jeden Fall im Sommer wieder nach Grau du Roi fahren.

    Viele Grüße,
    Stephanie

    Antworten
  79. Stephanie
    15. Juli 2012

    Ende März schon da und planen es nochmal für Mitte September. Es hat sich ja unheimlich viel getan. In Boucanet wurde in Windeseile ein neues Krankenhaus gebaut usw. In Anbetracht der Tatsache, dass es in Deutschland nur regenet, werden wir nächstes Jahr auf jeden Fall im Sommer wieder nach Grau du Roi fahren.

    Viele Grüße,
    Stephanie

    Antworten
    1. andreas
      22. Oktober 2012

      Ja, das kann ich gut verstehen. In Anbetracht des Wetters hier bei uns, sollte man ernsthaft über eine Umsiedelung nach Südfrankreich nachdenken 😉

      Gruß
      Andreas

      Antworten
  80. Alf Drosdziok
    15. Januar 2013

    Richtig einzuschätzen weiß jeder die Arbeit an dieser Webseite, der selbst eine erstellt hat.
    Ausgezeichnete Fotos runden das Gesamtbild !

    Gruss Alf & Marion

    Antworten
  81. Peter
    1. April 2013

    Hallo Leute,
    wir fahren am 08.06.2013.
    Wir wünschen allen einen schönen Urlaub.

    Lg Peter

    Antworten
  82. Axel
    3. Oktober 2013

    Hallo Leute,
    auch wir fahren mit den Motorrädern regelmäßig nach Grau du Roi und waren auch dieses wieder für 4 Wochen dort, mit Touren in den Cannion du Verdun, die Ardech oder Russilion oder einfach nur zum Leutegucken ins caffee de paris. Tolle Gegend, tolle leute einach nur ein geiler Urlaub.

    Vive la joie
    Axel und Petra aus Thüringen

    Antworten
  83. Axel
    3. Oktober 2013

    Ach ja, schaut doch mal bei Facebook rein….Axel Köhler

    Antworten
  84. Böbi
    15. Juli 2014

    Verbringe nun bald schon 60 Jahre Ferien in Südfrankreich und seit 1991 jedes Jahr in Le grau du roi.
    Für mich einfach ein wunderschöner Ort, wo ich gerne Mai/Juni und September verbringe.
    Unsere beiden Jungs 🙂 (30+32) ziehen Juli/August vor, da dann mehr los ist. In den letzten Jahren hat nach meiner Meinung jedoch der Ferienbetrieb sich beruhigt.
    Freue mich schon wieder auf September.

    Antworten
  85. Stephanie
    15. Februar 2015

    Hallo,

    im Juni 2015 fahren wir wieder nach Le Grau du Roi. Ich freue mich schon total auf den Urlaub. Es ist unser schönstes Urlaubsziel.

    Viele Grüße an alle Grau du Roi Fans!

    Stephanie

    Antworten
    1. andreas
      15. Februar 2015

      Hallo Stephanie,

      Juni ist ’ne super Zeit, um dort zu sein, aber das weißt Du ja längst 😉
      Ich darf allerdings schon früher als Du los, und freue mich auch schon wieder sehr auf Sonne, Meer, Hafen, Pferde, Stiere, Flamingos…

      Gruß
      Andreas

      Antworten
  86. Günni
    27. Februar 2015

    Ostern geht’s endlich wieder los, mit Wohnmobil. Doraden angeln, Tellines sammeln und natürlich mit Ricard zubereiten. – War eigentlich jemand vor 1974 in Le Grau du Roi? Oder bin ich hier der älteste…Fan?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.