Camargue im Oktober

Nachdem hier ja nun wirklich ’ne ganze Weile nichts Neues zu sehen war, möchte ich heute endlich mal wieder ein paar Bilder aus der Camargue zeigen. Ich hatte ja ziemliche Bedenken, was den Aufenthalt dort im Oktober betrifft, wo doch immer der Mai oder auch der September meine liebsten Monate in Südfrankreich waren. Daran hat sich auch nichts geändert, auch wenn ich die sehr eigene und eher ruhige Stimmung im Herbst hier auch genießen konnte und es recht interessant war, zu versuchen, davon etwas in Bildern einzufangen.

Crin blanc, so werden die Camarguepferde hier genannt

Le Grau du Roi: Details

 

 

Seit meinem letzten Camargue-Aufenthalt hatte ich blöderweise viel zu wenig Zeit. Ich habe noch nicht einmal alle entstandenen Bilder durchgesehen. Aber eine kleine Auswahl möchte ich hier schon einmal zeigen. Die Aufnahmen entstanden wieder alle in und um Le Grau du Roi herum…

Viel Spaß

Andreas

 

La Plage de l’Espiguette II

Jetzt bin ich seit zwei Wochen wieder aus Frankreich zurück, und leide schon wieder unter Heimweh. Vielleicht hilft es ja, wenn ich mich mithilfe meiner Bilder an meinen Lieblingsstrand erinnere?

An dem Morgen, als diese Bilder entstanden, hatte ich das Glück, daß ich zwei Tellinefischer bei ihrer harten Arbeit photographieren durfte, und das auch noch in bestem Morgenlicht… .

Natürlich kam ich auf meinem Weg zum „l’Espiguette“ auch wieder an der Lagune de Sicarex vorbei, und da ich wieder mal früh d’ran war, habe ich hier auf den Sonnenaufgang gewartet, bevor es weiter zum Strand ging.

2008-08-24_8491_DxO